Tipps für Mieter

Als Mieter gibt es wichtige Dinge, welche Sie beachten sollten. Ob richtiges Lüften zur Verhinderung von Feuchtigkeitsschäden während der Mietdauer oder zu leistende Arbeiten kurz vor einem Auszug — unsere Ratgeber sollen Ihnen helfen, das Richtige zu tun.

 

Arbeiten vor einem Auszug

Vor dem Auszug aus einer Wohnung sind von Seiten des Mieters verschiedene Arbeiten vorzunehmen. Diese reichen von der Prüfung der Gängigkeit der Schlösser der Zimmertüren über das Streichen von Decken und Wandflächen bis hin zur Reinigung der Heizkörper. In dieser Checkliste sind alle wichtigen Arbeiten zusammengefasst, welche Sie als Mieter vor dem Auszug erledigen müssen.

Arbeiten vor einem Auszug

 

Feuchtigkeitsschäden vermeiden

Wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, können in Bädern, Küchen und Schlafzimmern, vor allem auch in Ecken, feuchte Stellen entstehen. Bei stärkerer und länger anhaltender Feuchtigkeit kann sich sogar Schwarzschimmel bilden. Durch richtiges Heizungs- und Lüftungsverhalten können Sie Schimmelbildung verhindern, was nicht nur Ärger und Kosten erspart, sondern auch gesundheitliche Schäden vermeidet. Durch das Berücksichtigen von nur kleinen, nicht aufwändigen Hinweisen, wie z.B. dem richtigen Beheizen der Räume, dem regelmäßigen Stoßlüften oder der Integration von bautechnischen Mitteln können Sie Ihren Teil zur Verhinderung von Feuchtigkeitsschäden beitragen. In Im folgenden Leitfaden haben wir Ihnen die wichtigsten Hinweise zusammen gefasst.

Feuchtigkeitsschäden vermeiden

 

Richtiges Lüften beim Heizen

In den kalten Wintermonaten kann durch richtiges Lüften während der Heizperiode Schimmel vorgebeugt werden. Wie lüftet man die Wohnung richtig? Diese Frage kann leider nicht allgemeingültig beantwortet werden. Stoßlüften, Spaltlüften und dosiertes Lüften bieten in Kombination ausreichende Möglichkeiten, um Wohnfeuchte wirksam abzuführen. Langes Fensteröffnen dagegen bringt nicht mehr Trocknung, sondern eher größeren Heizenergieverbrauch. In einem Leitfaden haben wir wichtige Hinweise zusammengestellt, wie Sie durch richtiges Lüften bei gleichzeitigem Heizen erhöhte Wohnfeuchte und somit Schimmelbildung vermeiden können.

Richtiges Lüften beim Heizen

 

Schäden in der Wohnung melden

Wenn Ihnen während der Mietzeit in einer unserer Immobilien Mängel auffallen, dann melden Sie uns diese bitte. Um Ihnen die Schadensmeldung zu erleichtern, haben wir ein entsprechendes Formular vorbereitet, welches Sie bitte ausfüllen und uns zukommen lassen.

Schadensmeldung